1980x1000.jpg
Einzelhandel & Arztpraxen

Mit individuellen Möbeln kann man sich sehr gut von der Masse abheben. Und besondere Raumsituationen wie Ecken, Schrägen oder Nischen betonen Ihre Individualität nur noch mehr – vorausgesetzt sie werden gut in Szene gesetzt wie durch unsere passgenauen Möbel nach Maß.

Ausführliche Informationen, Kundenprojekte und Beratung
Ausführliche Informationen zum Thema Einzelhandel & Arztpraxen erhalten Sie hier. Alternativ können Sie sich unten in aller Kürze eine kleine Auswahl an umgesetzten Kundenprojekten anschauen. Gerne stehen wir Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung.
Frischer und freundlicher Praxisempfang
Diese Arztpraxis verfügt dank unserer Schreiner über einen hochwertigen Empfangsbereich. Die Glaselemente sind lackiert und zwar in weißem und limonefarbenem Dekor. Die Möbel wurden in Form und Farbe perfekt auf das komplette Ambiente abgestimmt. So zeigt sich das Grün auch an der Wand entlang der Praxis.
 
Schrank und Thekenbereich gehen perfekt ineinander über. Ein freundlicher Empfang für alle Patienten ist garantiert.
 
Auf einen Blick:
 
  • Glaselemente lackiert, Dekor Weiß und Limone in Schrank und Thekenbereich
  • Räumlich angepasster Theken- und Schrankbereich
  • Thekenplatte in Glasausführung, rückseitig lackiert in Limone
 
Heller Empfangsbereich
Der leicht erhöhte Podestbau erfolgte auf OSB-Verlegeplatten. Die weißen und holzfarbenen Fronten passen perfekt in den Empfangsbereich der Arztpraxis. Der Theken- und Schrankbau erfolgte in strapazierfähiger HPL-Schichtstoff-Ausführung.
 
Das Personal kann dank eines eingebauten Podests leicht erhöht den Empfangsbereich überblicken. Elektro- und Belüftungselemente lassen sich nicht finden - hierfür sorgen die passenden Verblendungen. Mit der neuen Einrichtung und den großen Fenstern ergibt sich ein helles und lichtdurchflutetes Gesamtbild.
 
Auf einen Blick:
 
  • Theken- und Schrankbau in HPL-Schichtstoff-Ausführung
  • Personal auf erhöhtem Boden sitzend mittels Podestbau mit massiver Unterkonstruktion und darauf liegenden OSB Platten
  • Bodenbelag auf Podest aufgelegt und verklebt
  • Thekenanlage räumlich angepasst mit vorderen Zierleistenelementen in Holzoptik
  • Schrankanlage mit oberen Verblendungen für Elektro- und Belüftungselemente
 
 
Gehoben ausgestatteter Verkaufsraum
In diesem Verkaufsraum eines Juweliers war die Kombination aus Stauraum und zurückhaltender Eleganz die Anforderung. Der gehobene Innenausbau wurde als Ausführung Dekor Hochglanz Weiß gewählt. In den Glas-Vitrinen-Aufsätzen kommen die Schmuckstücke besonders gut zur Geltung.
 
Auf einen Blick:
 
  • Anspruchsvoller Ladenbau für einen Juwelier
  • Ausführung komplett in Hochglanz-Oberflächen
  • Thekenelemente mit Aufsatzvitrinen in Glas
  • Rückseitig komplett mit Schubladen ausgestattet
  • Schrankanlagen raumhoch mit Türen belegt
  • Grifflose Öffnung der Schränke mittels Push-to-open Beschlag
  • Schiebetüranlage hinter Schranksystem laufend
  • Trennwandanlage mit „Spion“-Spiegel ausgestattet
 
Am angeschlossenen Tisch können Kunde und Verkäufer ein gemeinsames Gespräch führen und die Ware genauer begutachten. In den deckenhohen Schränken ist reichlich Platz. Rückseitig wurden in der Verkaufstheke Schubladen verbaut.